bussgeldrechner.org

Der Bußgeldkatalog 2017 als PDF zum Download

Lohnt sich für Sie ein Einspruch gegen den Bußgeldbescheid?
Viele Bußgeldbescheide sind fehlerhaft!
Prüfen Sie jetzt kostenlos Ihre Möglichkeiten.
Hier klicken →

Kostenlos den Bußgeldkatalog abspeichern

Download-PDF-Button

Die Titelseite des Bußgeldkatalog-PDFs.

Die Titelseite des Bußgeldkatalog-PDFs.


Wenn es geblitzt hat, möchte der Fahrer üblicherweise gern später nachschauen, welches Bußgeld ihn erwartet. Mit der kostenlosen Bußgeldkatalog-PDF ist dies nun möglich.

Neben den aktuellen Bußgeldern fungiert die Datei auch als Punktekatalog und zeigt Verkehrsteilnehmern, welche Punkte in Flensburg auf sie zukommen. Auch Fahrverbote sind zu sehen.

Neben den praktischen Tabellen finden Sie aber auch nützliche Informationen in der Bußgeldkatalog-PDF. Zusätzlich zu den Strafen gibt es Erklärungen zu den Vergehen und zugehörigen den Bußgeldern.

Neuer und aktueller Bußgeldkatalog als Handbuch für Pkw, Lkw und Co.

Die Bußgeldkatalog-PDF ist nicht nur für Autofahrer ratsam – auch Lkw- und Motorradfahrer finden hier die aktuellen Strafen beziffert. Wie war das noch mal mit den Lenk- und Ruhezeiten? Die PDF erklärt es Ihnen.

Doch auch Radfahrer profitieren von der Bußgeldkatalog-PDF, die neu und aktuell daher kommt. Eine Übersicht der Ordnungswidrigkeiten zeigt, dass auch Zweiradfahrer nicht vor Bußgeldern und sogar Punkten in Flensburg gefeit sind. Dies gilt ebenfalls für Fußgänger, die zusätzlich in der Bußgeldkatalog-PDF Erwähnung finden.

Vorschau des Bußgeldkatalogs LKW.

Vorschau des Bußgeldkatalogs LKW.


So können Sie sich die Bußgeldkatalog-PDF zum Beispiel ausdrucken und immer mitführen, um gleich im Falle eines Falles die richtige Strafe zu wissen. Natürlich lädt der bundeseinheitliche Tatbestandskatalog, wie der Bußgeldkatalog in Amtssprache heißt, auch zum Stöbern ein.

Denn bei Geldbußen bis zu 1.500 Euro möchten Verkehrsteilnehmer bestimmt nicht die Promillegrenze von 0,5 übertreten. So dient die Bußgeldkatalog-PDF auch als Abschreckung für Verkehrssünder und übernimmt die Aufgabe der Verkehrserziehung.

Bußgeldkatalog zum Download: Wie funktioniert das?

Klicken Sie einfach auf den Bußgeldkatalog-Download-Button. Danach suchen Sie sich einen Ort auf Ihrem Computer aus, wo die PDF gespeichert werden soll. Je nach Internetbrowser kann dieser aber auch selbst einen Standard-Download-Ordner wählen.
 
Download-PDF-Button

Achtung: Um die Bußgeldkatalog-PDF zu downloaden, benötigen Sie ein Programm, welches PDF-Dateien öffnen kann. Hierfür empfehlen wir den aktuellsten Adobe Acrobat Reader, den Sie beispielsweise auf der Unternehmenswebsite herunterladen können.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (35 Bewertungen, Durchschnitt: 4,50 von 5)
Loading...
Lohnt sich für Sie ein Einspruch gegen den Bußgeldbescheid?
Viele Bußgeldbescheide sind fehlerhaft!
Prüfen Sie jetzt kostenlos Ihre Möglichkeiten.
Hier klicken →

10 Kommentare

  1. Claudia L. sagt:

    Meine heimatadresse ist spanien und wollte jetzt wissen wiefil strafe man zahlen mus wenn man eine 45 std pause in frankreich macht.soll nach aussagen verboten sein. Lg cl.

    Und noch dazu wollte ich wissen in welchen laendern das noch verboten ist.sprich lkw gesetze.danke im voraus

    • bussgeldrechner.org sagt:

      Hallo Claudia,

      unser Team ist mit den Gesetzen im Ausland nicht in ihren Einzelheiten vertraut. Richten Sie sich für Anfragen solcher Natur bitte an die offiziellen Stellen im jeweiligen Ausland.

      Das Team von bussgeldrechner.org

  2. Rene Marschall sagt:

    Hallo,

    Ich habe folgendes gelesen:
    “ Wird die angegebene Höchstgeschwindigkeit in einem Jahr zwei Mal um mindestens 26 km/h überschritten, droht ein 1-monatiges Fahrverbot“

    Hier steht: „droht“ ein Fahrverbot, was soll ich mir darunter vorstellen? Kommt nun eins oder nicht?
    Wenn ja, wie lange dauert es, bis der Bescheid kommt? Weil ich muss mich ja privat und vor allem beruflich mal darauf einstellen können.

    MfG
    Rene Marschall

    • bußgeldrechner.org sagt:

      Hallo Rene,

      fällt der Behörde auf, dass Sie innerhalb eines Jahres die zulässige Höchstgeschwindigkeit um 26 km/h oder mehr überschritten, so wird ein einmonatiges Fahrverbot verordnet. Wie lange es bis zur Zustellung des Bescheids kommt, kann nicht pauschal beantwortet werden, dies hängt von der Bearbeitungszeit in der Bußgeldstelle ab.

      Ihr Team von Bußgeldrechner.org

  3. Kai sagt:

    Sehr geehrtes bußgeldrechner.org-Team,

    ich bin im Dezember 2016 außerorts mit 22 km/h zu schnell geblitzt worden. Leider finde ich nur den Bußgeldkatalog für das Jahr 2017. Demnach würde ich wohl einen Punkt in Flensburg erhalten. Jedoch: Galt diese Regelung bereits im Jahre 2016?

    MfG
    Kai

    • bußgeldrechner.org sagt:

      Hallo Kai,

      die letzte Anpassung vom Bußgeldkatalog fand 2014 statt. Zwischen diesem und dem letzten Jahr hat sich nichts verändert.

      Ihr Team von Bußgeldrechner.org

  4. Sven M. sagt:

    Einen schönen guten Tag,
    bei den 2x 26 km/h im Jahr zu schnell fahren. Handelt es sich um ein Kalenderjahr oder um einen 12 Monats Zeitraum?

    Mit freundlichem Gruß
    Sven M.

  5. Anne B. sagt:

    Hallo,
    In den vergangenen 2Wochen wurde ich 5x geblitzt. Jeweils mit 10-15 km/h zu viel, ohne Berücksichtigung eines Toleranzabzuges. Womit muss ich jetzt rechnen?
    Mit freundlichen Grüßen
    Anne

    • bußgeldrechner.org sagt:

      Hallo Anne,

      Sie erhalten für die einzelnen Tempoverstöße Bußgelder. Wird Ihnen Beharrlichkeit vorgeworfen, kommt ein Fahrverbot in Betracht.

      Ihr Team von bussgeldrechner.org

Verfasse einen neuen Kommentar

[x] Schließen
Bußgeldkatalog als PDF
Der aktualisierte Bußgeldkatalog des VFBV e.V. zum Download und Ausdrucken.
Jetzt kostenlos per E-Mail anfordern:
Mit dem Absenden akzeptieren Sie unsere Datenschutzerklärung.