bussgeldrechner.org

21 bis 30 km/h zu schnell unterwegs

Lohnt sich für Sie ein Einspruch gegen den Bußgeldbescheid?
Viele Bußgeldbescheide sind fehlerhaft!
Prüfen Sie jetzt kostenlos Ihre Möglichkeiten.
Hier klicken →

Bußgeldtabelle: Geschwindigkeitsüberschreitung innerorts

Ver­stoßBuß­geldPunk­teFahr­ver­botLohnt ein Einspruch?
21 km/h zu schnell80 €1neinHier prüfen
22 km/h zu schnell80 €1neinHier prüfen
23 km/h zu schnell80 €1neinHier prüfen
24 km/h zu schnell80 €1neinHier prüfen
25 km/h zu schnell80 €1neinHier prüfen
26 km/h zu schnell100 €1(1 Mo­nat)*Hier prüfen
27 km/h zu schnell100 €1(1 Mo­nat)*Hier prüfen
28 km/h zu schnell100 €1(1 Mo­nat)*Hier prüfen
29 km/h zu schnell100 €1(1 Mo­nat)*Hier prüfen
30 km/h zu schnell100 €1(1 Mo­nat)*Hier prüfen
*Kommt es in­ner­halb von zwölf Mo­na­ten zwei Mal zu einer Ge­schwin­dig­keits­ü­ber­schrei­tung von 26 km/h oder mehr, wird das Fahr­ver­bot an­ge­ord­net.

Bußgeldtabelle: Geschwindigkeitsüberschreitung außerorts

Ver­stoßBuß­geldPunk­teFahr­ver­botLohnt ein Einspruch?
21 km/h zu schnell70 €1 PunktneinHier prüfen
22 km/h zu schnell70 €1 PunktneinHier prüfen
23 km/h zu schnell70 €1 PunktneinHier prüfen
24 km/h zu schnell70 €1 PunktneinHier prüfen
25 km/h zu schnell70 €1 PunktneinHier prüfen
26 km/h zu schnell80 €1 Punkt(1 Mo­nat)*Hier prüfen
27km/h zu schnell80 €1 Punkt(1 Mo­nat)*Hier prüfen
28 km/h zu schnell80 €1 Punkt(1 Mo­nat)*Hier prüfen
29 km/h zu schnell80 €1 Punkt(1 Mo­nat)*Hier prüfen
30 km/h zu schnell80 €1 Punkt(1 Mo­nat)*Hier prüfen
*Kommt es in­ner­halb von zwölf Mo­na­ten zwei Mal zu einer Ge­schwin­dig­keits­ü­ber­schrei­tung von 26 km/h oder mehr, wird das Fahr­ver­bot an­ge­ord­net.

Bußgeldrechner zur Geschwindigkeitsüberschreitung

Die Örtlichkeit beeinflusst die Sanktion

21 bis 30 km/h zu schnell: Auf einer Autobahn drohen andere Bußgelder als in einer Ortschaft.

21 bis 30 km/h zu schnell: Auf einer Autobahn drohen andere Bußgelder als in einer Ortschaft.

Verkehrsteilnehmer, die etwa 21 bis 30 km/h zu schnell fahren, müssen schon mit nicht unbedeutenden Bußgeldern und anderen Sanktionen rechnen. Dabei ist jedoch nicht nur die Höhe der Geschwindigkeitsüberschreitung entscheidend.

Fahren Sie beispielsweise 22 km/h zu schnell, müssen Sie außerorts ein Bußgeld über 70 Euro und einen Punkt in Flensburg hinnehmen.

Innerorts erhöht sich das Bußgeld beim selben Verstoß auf 80 Euro. Die restlichen Sanktionen bleiben unverändert. Verstöße in der Stadt sind folglich immer etwas strikter als beispielsweise auf der Autobahn.

In der Probezeit geblitzt: Es drohen Probezeitmaßnahmen

Neben der Umgebung der Fahrbahn ist mitunter auch entscheidend, wie lange Fahrer schon im Besitz des Führerscheins sind. Innerhalb der Probezeit drohen bei Geschwindigkeitsverstößen nämlich weitere Maßnahmen. Fahren Fahranfänger beispielsweise etwa 27 bis 30 km/h zu schnell innerorts oder außerorts, verlängert sich die Probezeit aufgrund des A-Verstoßes um zwei Jahre.

Dazu kommt es beim ersten A-Verstoß zur Anordnung eines Aufbauseminars, bei dem die Teilnahme verpflichtend ist und die Kosten selbst zu tragen sind. Fahran­fänger sollten also besonders darauf achten, nicht 21 km/h oder mehr zu schnell zu fahren.
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (50 Bewertungen, Durchschnitt: 4,60 von 5)
Loading...
Lohnt sich für Sie ein Einspruch gegen den Bußgeldbescheid?
Viele Bußgeldbescheide sind fehlerhaft!
Prüfen Sie jetzt kostenlos Ihre Möglichkeiten.
Hier klicken →

Verfasse einen neuen Kommentar

[x] Schließen
Bußgeldkatalog als PDF
Der aktualisierte Newsletter des VFBV e.V. zum Download und Ausdrucken.
Jetzt kostenlos per E-Mail anfordern:
Mit dem Absenden akzeptieren Sie unsere Datenschutzerklärung.