Mit über 70 km/h zu schnell geblitzt

Lohnt sich für Sie ein Einspruch gegen den Bußgeldbescheid?
Viele Bußgeldbescheide sind fehlerhaft!
Prüfen Sie jetzt kostenlos Ihre Möglichkeiten.
Hier klicken →

Bußgeldtabelle: Geschwindigkeitsüberschreitung innerorts

Ver­stoßBuß­geldPunk­teFahr­ver­botLohnt ein Einspruch?
70 km/h zu schnell480 €23 Mo­na­teHier prüfen
71 km/h zu schnell680 €23 Mo­na­teHier prüfen
72 km/h zu schnell680 €23 Mo­na­teHier prüfen
73 km/h zu schnell680 €23 Mo­na­teHier prüfen
74 km/h zu schnell680 €23 Mo­na­teHier prüfen
75 km/h zu schnell680 €23 Mo­na­teHier prüfen
76 km/h zu schnell680 €23 Mo­na­teHier prüfen
77 km/h zu schnell680 €23 Mo­na­teHier prüfen
78 km/h zu schnell680 €23 Mo­na­teHier prüfen
79 km/h zu schnell680 €23 Mo­na­teHier prüfen
Lohnt sich für Sie ein Einspruch gegen den Bußgeldbescheid?
Viele Bußgeldbescheide sind fehlerhaft!
Prüfen Sie jetzt kostenlos Ihre Möglichkeiten.
Hier klicken →

Bußgeldtabelle: Geschwindigkeitsüberschreitung außerorts

Ver­stoßBuß­geldPunk­teFahr­ver­botLohnt ein Einspruch?
70 km/h zu schnell440 €22 Mo­na­teHier prüfen
71 km/h zu schnell600 €23 Mo­na­teHier prüfen
72 km/h zu schnell600 €23 Mo­na­teHier prüfen
73 km/h zu schnell600 €23 Mo­na­teHier prüfen
74 km/h zu schnell600 €23 Mo­na­teHier prüfen
75 km/h zu schnell600 €23 Mo­na­teHier prüfen
76 km/h zu schnell600 €23 Mo­na­teHier prüfen
77 km/h zu schnell600 €23 Mo­na­teHier prüfen
78 km/h zu schnell600 €23 Mo­na­teHier prüfen
79 km/h zu schnell600 €23 Mo­na­teHier prüfen

Bußgeldrechner zur Geschwindigkeitsüberschreitung

Lohnt sich für Sie ein Einspruch gegen den Bußgeldbescheid?
Viele Bußgeldbescheide sind fehlerhaft!
Prüfen Sie jetzt kostenlos Ihre Möglichkeiten.
Hier klicken →

Fahren Sie über 70 km/h zu schnell, droht ein hohes Bußgeld

Wer über 70 km/h zu schnell fährt, muss mit hohen Bußgeldern und Fahrverboten rechnen.
Wer über 70 km/h zu schnell fährt, muss mit hohen Bußgeldern und Fahrverboten rechnen.

Je höher eine Geschwindigkeitsüber­schreitung ausfällt, desto heftigere Sanktionen erwarten die Täter. Ein besonders hoher „Sprung“ geschieht jedoch, wenn Verkehrsteilnehmer über 70 km/h zu schnell fahren, sowohl innerorts als auch außerorts.

So müssen Fahrer, die mit dem Auto innerorts 70 km/h zu schnell unterwegs sind, ein Bußgeld von 480 Euro, 2 Punkte in Flensburg und drei Monate Fahrverbot hinnehmen.

Schon ein Stundenkilometer mehr – also nach Abzug der Toleranz – erhöht das Bußgeld auf stolze 680 Euro, wobei die restlichen Sanktionen identisch sind.

Selbst außerorts sorgt eine Übertretung von 71 Stundenkilometern immerhin noch für ein Bußgeld über 600 Euro. Doch nicht nur aus finanziellen Gründen sollten Fahrer von solchen Übertretungen absehen. Dabei herrscht nämlich mitunter eine extreme Unfallgefahr.

Möglicher Einspruch gegen einen Bußgeldbescheid

Erhalten Sie einen Bußgeldbescheid, weil Sie über 70 km/h zu schnell gefahren sein sollen, halten das Schreiben jedoch für ungerechtfertigt, sollten Sie sich an einen Anwalt für Verkehrsrecht wenden. Dafür sprechen die folgenden Argumente:

  • Ein versierter Anwalt kann erkennen, ob ein Bußgeldbescheid seine Richtigkeit hat.
  • Ist dies nicht der Fall, kann er einen Einspruch gegen den Bußgeldbescheid einlegen.
  • In einigen Fällen kann er außerdem bewirken, dass ein Fahrverbot in eine Geldstrafe umgewandelt wird. Gerade Berufskraftfahrern, die erstmalig ein Fahrverbot erhalten haben, kommt diese Möglichkeit zu Gute.
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (51 Bewertungen, Durchschnitt: 4,80 von 5)
Loading...
Lohnt sich für Sie ein Einspruch gegen den Bußgeldbescheid?
Viele Bußgeldbescheide sind fehlerhaft!
Prüfen Sie jetzt kostenlos Ihre Möglichkeiten.
Hier klicken →

Verfasse einen neuen Kommentar

[x] Schließen
Bußgeldkatalog als PDF
Der aktualisierte Newsletter 2019 vom VFR Verlag zum Download und Ausdrucken.
Jetzt kostenlos per E-Mail anfordern:
Mit dem Absenden akzeptieren Sie unsere Datenschutzerklärung.