Typklassen bei der Kfz-Versicherung

Von bussgeldrechner.org, letzte Aktualisierung am: 22. November 2020

Typklassen: Tarifmerkmal bei einer Kfz-Versicherung

Kfz-Versicherung: Die Typklassen werden anhand der Schadenbilanz eines Fahrzeugtyps ermittelt.
Kfz-Versicherung: Die Typklassen werden anhand der Schadenbilanz eines Fahrzeugtyps ermittelt.

Eine Kfz-Versicherung ist für jeden Fahrzeughalter verpflichtend. Der Versicherungsnehmer zahlt der Versicherung eine Versicherungsprämie, damit diese ihm einen Versicherungsschutz im Schadensfall gewährt.

Die Versicherung nimmt dafür eine Einstufung in verschiedene KfzVersicherungsklassen vor, um die Höhe des Versicherungsbeitrags zu bestimmen. Zu diesen gehört neben der Regionalklasse und der Schadenfreiheitsklasse auch die Typklasse.

Doch was genau ist die Typklasse, wovon ist sie abhängig und wie wird sie ermittelt? Welchen Einfluss hat die Typklasse auf die Höhe der Versicherungsprämie? Wie kann ich die Typklasse meines Kfz herausfinden? Diese Fragen beantworten wir im Folgenden.

FAQ: Typklassen

Was ist die Typklasse?

Die Typklasse gehört zu den Kfz-Versicherungsklassen und ist eines der harten Tarifmerkmale. Sie beeinflusst die Höhe des Versicherungsbeitrags und ist abhängig von der Schadenbilanz eines bestimmten Fahrzeugmodells.

Wie kann ich die Typklasse herausfinden?

Sie können die Typklasse Ihres Kfz entweder anhand der Herstellernummer und der Typschlüsselnummer oder anhand der Marke und des Modells herausfinden.

Was ist das Typklassenverzeichnis?

Das Typklassenverzeichnis ist eine Liste, welche die auf dem Markt befindlichen Fahrzeugtypen sowie dazugehörige Daten und Typklassen aufführt.

Was ist die Typklasse bei einer Autoversicherung?

Typklasse: Die Kfz-Versicherung ermittelt anhand der Tarifmerkmale die Höhe des Versicherungsbeitrags.
Typklasse: Die Kfz-Versicherung ermittelt anhand der Tarifmerkmale die Höhe des Versicherungsbeitrags.

Die Typklasse ist eine der Kfz-Versicherungsklassen und ist eines der harten Tarifmerkmale, die Versicherer bei der Berechnung des Versicherungsbeitrags berücksichtigen.

Die Typklassen bei Kfz werden anhand der Schaden- und Unfallbilanzen der in Deutschland zugelassenen Fahrzeugtypen ermittelt. Dafür werden am Fahrzeug entstandene Schäden und dadurch verursachte Reparaturkosten der letzten drei Jahre festgestellt.

Werden weniger Schäden als in den Vorjahren vermerkt, wird der entsprechende Fahrzeugtyp einer niedrigeren Typklasse zugeordnet und umgekehrt.

Wie wird die Kfz-Typklasse bestimmt?

Der Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV) ermittelt jährlich die Schadenbilanzen der ca. 30.000 Fahrzeugtypen. Die Art der Versicherung hat einen Einfluss auf die Einstufung der Pkw in die Typklassen:

Die Typklasse in der Haftpflichtversicherung wird durch die Fahrzeugart, das Fahrverhalten und Verkehrsunfälle bestimmt. In der Kaskoversicherung werden zusätzlich Autodiebstähle, Fahrzeugbrände und Glasschäden berücksichtigt.

Wie werden neue Fahrzeugmodelle eingestuft? Für neue Fahrzeugmodelle gibt es noch keine Schadenbilanzen. Deshalb wird hier von der Schadenerwartung gesprochen. Dafür werden die Schadenbilanzen von vergleichbaren Fahrzeugmodellen betrachtet. Bei der Vollkaskoversicherung wird außerdem anhand des Crashtests der Reparaturaufwand für einen durchschnittlichen Unfall ermittelt.

Welchen Einfluss hat die Typklasse auf die Beitragshöhe?

Wie alle KfzVersicherungklassen haben auch die Typklassen bei der Versicherung einen Einfluss auf die Höhe des Versicherungsbeitrags. Es gilt: Je niedriger die Typenklasse, desto günstiger ist die Kfz-Versicherung.

Erhöht oder verringert sich der Versicherungsbeitrag bei einer Änderung der Kfz-Typenklasse? Nicht unbedingt. Ändert sich nur die Typklasse, kann nicht automatisch auch von einer Änderung der Beitragshöhe ausgegangen werden.

Wie viele Kfz-Typklassen gibt es?

Versicherung: Die Typklasse ist unter anderem vom Fahrzeugtyp abhängig.
Versicherung: Die Typklasse ist unter anderem vom Fahrzeugtyp abhängig.

Die Anzahl der Typklassen bei Pkw richtet sich nach der Art der Versicherung:

  • Haftpflichtversicherung: 16 Typklassen
  • Teilkaskoversicherung: 24 Typklassen
  • Vollkaskoversicherung: 25 Typklassen

Bei allen Versicherungstypen gilt die Typklasse 10 als niedrig. Bei der Haftpflichtversicherung ist die höchste Typklasse die 25, bei der Teilkaskoversicherung die 33 und bei der Vollkaskoversicherung die 34.

Kfz-Versicherung: Welche Typklasse hat mein Auto?

Sie können die Typklasse für Ihr Kfz auf folgende Arten herausfinden:

  • anhand der Herstellerschlüsselnummer (HSN) und Typschlüsselnummer (TSN)
  • anhand der Marke und des Modells

Sie können für Ihr Auto die Typklasse auf dem Verbraucherportal des GDV abfragen. Den vierstelligen Herstellercode und den achtstelligen Typenschlüssel Ihres Kfz können Sie der Zulassungsbescheinigung Teil 1 bzw. dem Fahrzeugschein entnehmen:

 Her­stel­lernum­merTyp­schlüs­sel­num­mer
Zu­las­sungs­be­schei­ni­gung Teil 1Feld 2.1Feld 2.2
Fahr­zeug­scheinzu 2zu 3

Wollen Sie anhand der Marke und des Modells herausfinden, in welche der Typklassen Ihr Auto eingeordnet wird, können Sie die Auswahl durch die Eingabe folgender Angaben eingrenzen:

  • Baujahr
  • Kraftstoff
  • Leistung in kW und PS
  • Hubraum (in ccm)
  • Segment
  • Karosserie

Was ist das Typklassenverzeichnis?

Bei dem Typklassenverzeichnis handelt es sich um eine Liste, welche die Fahrzeugtypen aufführt, die sich auf dem Markt befinden. Enthalten sind außerdem die dazugehörigen Daten der Fahrzeugtypen und die Kfz-Typenklassen für die Kfz-Versicherung. Das Typklassenverzeichnis wird einmal pro Jahr neu herausgegeben.

  • Fahrzeughersteller
  • Fahrzeugtyp
  • Leistung (kW, PS, Hubraum)
  • Schlüsselzahlen (Hersteller und Typ)
  • Typklassen für Haftpflicht-, Teilkasko- und Vollkaskoversicherung
  • Produktionszeitraum

Im Typklassenverzeichnis sind die Fahrzeughersteller alphabetisch sortiert. Die Fahrzeugtypen sind wiederum nach Leistung (kW/PS) geordnet. Bei gleicher Leistung richtet sich die Sortierung nach Größe des Hubraums. In der gedruckten Version sind außerdem Angaben über Wegfahrsperren enthalten.

Sie können sich das Typklassenverzeichnis für Pkw gegen eine Gebühr von 14 Euro als Ausdruck postalisch zuschicken lassen. Sie haben die Möglichkeit, das Typklassenverzeichnis per E-Mail oder schriftlich zu bestellen.

Fahrzeuge aus 2019 mit niedrigen Typklassen: Tabelle

Sie können Kfz mit geringen Typklassen der folgenden Liste entnehmen. Die Modelle sind nach Fahrzeugklasse geordnet. Beachten Sie, dass es sich dabei nur um eine Aufzählung von Beispielen handelt und dies keine vollständige Auflistung darstellt.

Diese Autos haben in der Kfz-Haftpflicht die niedrigsten Typklassen

ModellSeg­mentTyp­klas­se
Haft­pflicht
VW AA (E-UP!)
Kleinst­wagen12
Fiat 312 (FIAT 500 ABARTH 1.4 T-JET)Kleinst­wagen12
VW AW (POLO VI 1.0 TSI)
Klein­wagen12
Citroen S (DS3 1.6 T)Klein­wagen13
Peugeot C (208 1.6)Klein­wagen13
Suzuki AZ (SWIFT 1.2)Klein­wagen13
Skoda 5J (FABIA COMBI 1.2 TSI)Klein­wagen13
VW AUV (GOLF VII GTD VARIANT 2.0 TDI 4MOTION)
Kompakt­klasse11
Seat 5F (LEON ST CUPRA 2.0 TSI)Kompakt­klasse12
Audi B8 (A4 AVANT 1.4 TFSI)Mittel­klasse12
VW 5N (TIGUAN 1.4 TSI)Mittel­klasse12
Mercedes-Benz R1ES (E 200 T-MODELL)Ober­klasse14
BMW G5K (530I TOURING)Ober­klasse15

Diese Autos haben in der Teilkasko-Versicherung die niedrigsten Typklassen

ModellSeg­mentTyp­klasse
Teil­kasko
Smart 451 (SMART FORTWO COUPE 1.0)Kleinst­wagen12
Smart 451 (SMART FORFOUR ED)Klein­wagen12
Dacia SR (DACIA LOGAN 1.5 D)Kompakt­klasse12
VW 3C (PASSAT 1.4 TSI)Mittel­klasse19
Opel Z (GRANDLAND X 1.2)Mittel­klasse19
Peugeot M (5008 1.2)Mittel­klasse19
Volvo P (S90 D5 AWD)Ober­klasse22
Audi F2 (A6 AVANT 40 TDI)Ober­klasse23

Autos in der Vollkasko mit geringer Typklasse

ModellSeg­mentTyp­klasse
Voll­kasko
Smart 451 (SMART FORTWO COUPE 1.0)Kleinst­wagen11
Skoda AA (CITIGO 1.0)Kleinst­wagen12
Fiat 199 (PUNTO 1.4 LPG)Klein­wagen12
Dacia SR (DACIA LOGAN 1.5 D)Kompakt­klasse12
Dacia SD (DACIA SANDERO 1.2)Kompakt­klasse12
VW AA (UP! 1.0)Kleinst­wagen13
Fiat 225 (FIORINO/QUBO 1.4 CNG)Klein­wagen13
VW 5N (TIGUAN 1.4 TSI)Mittel­klasse18
Kia QLE (SPORTAGE 1.6)Mittel­klasse18
Opel Z (GRANDLAND X 1.2)Mittel­klasse19
VW 3C (PASSAT 1.4 TSI)Mittel­klasse20
Volvo P (S90 D5 AWD)Ober­klasse24
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (35 Bewertungen, Durchschnitt: 4,40 von 5)
Typklassen bei der Kfz-Versicherung
Loading...

Verfasse einen neuen Kommentar