bussgeldrechner.org

Wie funktioniert der Punkteabbau in Flensburg?

Punktekonto Online Abfragen - Ihr Punktestand in Flensburg
Sie benötigen Ihren aktuellen Punktestand?
Hier erhalten Sie Ihren Fahreignungsregisterauszug aus Flensburg!
Hier klicken →

Wie Sie Ihre Punkte reduzieren

Punkte abbauen, können Sie durch die Teilnahme an einem Fahreignungsseminar.

Punkte abbauen, können Sie durch die Teilnahme an einem Fahreignungsseminar.

Sie haben schon einige Punkte durch Rotlichtverstöße, Geschwindigkeitsüberschreitungen oder Alkohol am Steuer gesammelt und die Sicherheit im Straßenverkehr gefährdet?

Dann haben Sie laut Bußgeldkatalog schon erhebliche Bußgelder bezahlt.

Einen Teil dieser Punkte aus dem Fahreignungsregister (FAER) des Kraftfahrt-Bundesamtes (KBA) können gelöscht werden – und zwar durch die Teilnahme an einem Fahreignungseminar, umgangssprachlich auch Punkteabbauseminar genannt.

Flensburger Punktekonto

Seit der Reform des Punktesystems im Mai 2014 hat sich einiges geändert.

Verkehrssünder erhalten seit diesem Zeitpunkt nur noch Punkte für eine Gefährdung des Straßenverkehrs. Dabei werden pro Verstoß maximal drei Punkte vergeben.
Prinzipiell existieren drei verschiedene Verstoßarten:

  • schwere Verstöße, die Ordnungswidrigkeiten darstellen (z. B. erhebliche Geschwindigkeitsüberschreitungen, Vorfahrtsverstöße, Fahren ohne Zulassung)
  • besonders schwere Verstöße bzw. besonders grobe Ordnungswidrigkeiten (z. B. Fahren mit mehr als 0,5 Promille, Missachtung des Überholverbots, unerlaubtes Entfernen vom Unfallort)
  • Straftaten (z. B. fahrlässige Körperverletzung, Unfallflucht)

Vergehen wie diese lassen das Punktekonto in Flensburg ansteigen. Unterschieden werden dabei vier unterschiedliche Eskalationsstufen, die in Ampelfarben demonstrieren, mit welchen Sanktionen der Verkehrssünder zu rechnen hat.

PunkteanzahlMaßnahme
1 – 3Vormerkung des Fahrers (grüner Bereich)
4 – 5kostenpflichtige, schriftliche Ermahnung (gelber Bereich)
6 – 7kostenpflichtige Verwarnung (roter Bereich)
8Entzug der Fahrerlaubnis, Führerschein-Abgabe (schwarzer Bereich)

Punkte abbauen

Punkte in Flensburg abbauen kann jeder – vorausgesetzt, es wurden bisher nur maximal fünf Punkte gesammelt. Und noch eine weitere Beschränkung gilt: Laut Gesetzgeber ist der Punkteabbau in Flensburg nur einmal in fünf Jahren möglich – durch die freiwillige Teilnahme an einem Fahreignungsseminar.

Beliebig häufig kann eine solche Bildungsmaßnahme demnach nicht besucht werden. Der Punktestand reduziert sich zudem um nur einen Punkt. Ist Ihr Punktekonto bereits auf mehr als fünf Punkte angestiegen und bewegt sich damit schon im roten Bereich, steht diese Möglichkeit nicht mehr zur Verfügung.

Denken Sie deshalb schon frühzeitig über den Besuch eines Punkteabbauseminars nach.

Fahreignungsseminar

Im Fahreignungsseminar stellen Sie Ihr Fahrverhalten auf den Prüfstand.

Im Fahreignungsseminar stellen Sie Ihr Fahrverhalten auf den Prüfstand.

Oft mit einer medizinisch-psychologischen Untersuchung (MPU) verwechselt, zielt das Fahreignungsseminar auf die nachhaltige Verhaltensänderung im Straßenverkehr ab.

Die Maßnahme besteht aus zwei Teilen:

1. verkehrspädagogisches Modul
Der verkehrspädagogische Teil dreht sich um das Straßenverkehrsrecht.

Hier trainieren Verkehrssünder mit qualifizierten Fahrlehrern, wie sie sich verkehrssicher verhalten. Im Mittelpunkt stehen z. B. die Verkehrsregeln und potenzielle Folgen ihrer Missachtung.

Im Fahreignungsseminar stellen Sie Ihr Fahrverhalten auf den Prüfstand. Die Inhalte sind dabei individuell angepasst.

Grundsätzlich ist dieser Part des FES wiederum in zwei 90-minütige Teile aufgesplittet, die entweder allein oder mit anderen Teilnehmern (in einer Gruppe) absolviert werden. Der Abstand zwischen beiden Teilen muss mindestens eine Woche betragen.

2. verkehrspsychologisches Modul

Im zweiten Teil des Fahreignungsseminars erfolgt in zwei Treffen à 75 Minuten eine kritische Auseinandersetzung mit dem eigenen Fahrverhalten. Gemeinsam mit einem trainierten Verkehrspsychologen entwickeln punktauffällige Kraftfahrer Konzepte zur Verbesserung.

Letztere werden im Alltag getestet und anschließend zusammen bewertet. Dieses Modul absolvieren Sie allein, was den Vorteil einer individuellen Aufarbeitung bietet.

Punkteabbauseminar – Kosten

Wie kostspielig ein Fahreignungsseminar ist, variiert je nach Region und Anbieter. In der Regel zahlen Sie zwischen 300 und 600 Euro. Der Punkteabbau kommt Sie somit vergleichsweise teuer zu stehen.

Vermeiden Sie es deshalb besser, sich selbst und andere Verkehrsteilnehmer durch regelwidriges Handeln in Gefahr zu bringen. Das erspart Ihnen den mühsamen Punkteabbau.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (22 Bewertungen, Durchschnitt: 4,10 von 5)
Loading...
Punktekonto Online Abfragen - Ihr Punktestand in Flensburg
Sie benötigen Ihren aktuellen Punktestand?
Hier erhalten Sie Ihren Fahreignungsregisterauszug aus Flensburg!
Hier klicken →

6 Kommentare

  1. Friedel S. sagt:

    Hätte gerne Bescheid ob ich noch Punkte habe Danke!

    • bußgeldrechner.org sagt:

      Hallo Herr S.,
      bitten wenden Sie sich hierzu an das Kraftfahrt-Bundesamt. Hier sind Ihre Punkte vermerkt. Sie können die Auskunft schriftlich per Post oder online anfordern.
      Das Team von bussgeldrechner.org

  2. Emre sagt:

    Ich bekomme höchstwahrscheinlich mein 7. Punkt durch Geschwindigkeit. Habe ich absolut keine Chance paar Punkte abzubauen????

    • bußgeldrechner.org sagt:

      Hallo Emre,

      es besteht die Möglichkeit, einen Punkt in einem Punkteabbauseminar abzubauen.

      Ihr Team von bussgeldrechner.org

  3. Gorda celeste sagt:

    Ich habe mein 6 Punkt bekommen kann mann da noch diese Fahreignungssemina
    Machen
    Danke in voraus

Verfasse einen neuen Kommentar