bussgeldrechner.org

TRAFFIPAX Traffistar S 540: Messung per Piezosensoren

Lohnt sich für Sie ein Einspruch gegen den Bußgeldbescheid?
Viele Bußgeldbescheide sind fehlerhaft!
Prüfen Sie jetzt kostenlos Ihre Möglichkeiten.
Hier klicken →

Das Wichtigste zum Messverfahren mit TRAFFIPAX Traffistar S 540

Mit Traffistar S 540 kann die Geschwindigkeit gemessen werden.

Mit Traffistar S 540 kann die Geschwindigkeit gemessen werden.

Die in Deutschland geltende Höchstgeschwindigkeit wird allgemein in der Straßenverkehrsordnung (StVO) festgeschrieben.

Lokale Beschränkungen werden mit Verkehrsschildern kenntlich gemacht. Wird dennoch schneller mit dem Kfz gefahren, drohen Bußgelder, Punkte oder ein Fahrverbot von bis zu drei Monaten.

Zur Ahndung von Geschwindigkeits­verstößen setzen die Behörden auf den Einsatz von technischen Geräten. Diese basieren auf verschiedenen physikalischen Effekten. Der klassische Blitzer nutzt zur Geschwindigkeitsmessung Radarstrahlung. Es kommen aber auch Laser- und Video-Messungen zum Einsatz.

Beliebt bei stationären Blitzern ist ebenfalls die Ermittlung der km/h per in der Fahrbahn verbauten Induktionsschleifen oder Piezosensoren.

Im Folgenden erklären wir Ihnen, wie mit Traffistar S 540 die Geschwindigkeit von einem Fahrzeug gemessen wird, unter welchen Bedingungen Traffistar S 540 Messfehler produziert und wann sich ein Einspruch lohnt.

Funktionsweise von TRAFFIPAX Traffistar S 540

Es kann teuer werden, wenn Traffistar S 540 einen Verstoß gegen die Höchstgeschwindigkeit aufdeckt.

Es kann teuer werden, wenn Traffistar S 540 einen Verstoß gegen die Höchstgeschwindigkeit aufdeckt.

Der Geschwindigkeitsmesser Traffistar S 540 ist ein stationärer Blitzer.

Damit er eine Geschwindigkeits­messung bei einem Fahrzeug durchführen kann, müssen sogenannte Piezosensoren unter dem Straßenbelag verlegt sein.

Notwendig sind drei Sensoren im Abstand von jeweils einem Meter.

Mit diesen kann die Geschwindigkeit dann per Weg-Zeit-Berechnung ermittelt werden.

Das Messverfahren ist auch für mehrere Spuren geeignet und kann sowohl innerorts als auch außerorts zum Einsatz kommen. Die einzelnen Sensoren ermitteln jeweils den Zeitpunkt, zu dem sie von einem Fahrzeug überfahren werden. Der Blitzer erhält auf diese Weise drei Werte, welche die Basis zur Berechnung der Geschwindigkeit darstellen.

Wird festgestellt, dass die erlaubte Höchstgeschwindigkeit überschritten wurde, löst der Blitzer aus und fotografiert Fahrer sowie Kennzeichen. Anschließend erstellt die Behörde den Bußgeldbescheid.

Was ist der piezoelektrische Effekt?

Bei bestimmten Materialien komm es zum Piezoeffekt, wenn auf diese ein äußerer Druck einwirkt. Das bedeutet, dass sich die elektrische Polarisation und somit die Spannung ändert. Diese wird vom Traffistar S 540 festgestellt.

Gibt es beim TRAFFIPAX Traffistar S 540 typische Fehlerquellen?

Bußgeldbescheid wegen Traffistar S 540? Sie können Einspruch einlegen.

Bußgeldbescheid wegen Traffistar S 540? Sie können Einspruch einlegen.

Kein Messverfahren ist fehlerfrei. Auch beim Traffistar S 540 können die Ergebnisse durch verschiedene Faktoren verfälscht sein.

Nicht selten sind technische Mängel für Fehlmessungen verantwortlich.

Bei defekten Piezosensoren sind die Daten beispielsweise nicht valide. Gleiches gilt für eine beschädigte Fahrbahn.

Dies kann unter Umständen Ungenauigkeiten begünstigen. Daher muss halbjährlich eine Wartung der Messstrecke erfolgen. Jährliche ist eine Eichung des Blitzers notwendig.

Einspruch gegen eine Messung mit TRAFFIPAX Traffistar S 540 – lohnt sich das?

Allgemein kann angenommen werden, dass die Ergebnisse der Geschwindigkeits­messung von Traffistar S 540 korrekt sind. Wie wir aber bereits aufgezeigt haben, gibt es auch Fehlerquellen bei der Geschwindigkeitsmessung mit den Piezosensoren. Stellen Sie also fest, dass Ihre Geschwindigkeit nicht korrekt ermittelt worden ist, haben Sie stets das Recht, Einspruch einzulegen. Nach Erhalt des Bußgeldbescheids bleiben Ihnen dazu zwei Wochen Zeit.

Vermuten Sie einen technischen Fehler, ist es empfehlenswert, einen erfahrenen Anwalt für Verkehrsrecht aufzusuchen. Dieser kann Mess- und Wartungsprotokolle anfordern und ggf. Fehler aufdecken.

Lohnt sich für Sie ein Einspruch gegen den Bußgeldbescheid?
Viele Bußgeldbescheide sind fehlerhaft!
Prüfen Sie jetzt kostenlos Ihre Möglichkeiten.
Hier klicken →

Verfasse einen neuen Kommentar

[x] Schließen
Bußgeldkatalog als PDF
Der aktualisierte Bußgeldkatalog des VFBV e.V. zum Download und Ausdrucken.
Jetzt kostenlos per E-Mail anfordern:
Mit dem Absenden akzeptieren Sie unsere Datenschutzerklärung.