Straßenkuppe: Was müssen Autofahrer wissen?

Von bussgeldrechner.org, letzte Aktualisierung am: 3. September 2021

Mögliche Bußgelder bei einer Straßenkuppe

Beschrei­bungBuß­geldPunk­te
Miss­achtung des Rechts­fahr­gebots an einer Kuppe mit Gefähr­dung80 €1
... mit Unfall­folge100 €1
Über­holen bei unklarer Verkehrs­lage100 €1
... mit Gefähr­dung120 €1
... mit Unfall­folge145 €1

FAQ: Straßenkuppe

Was ist eine Straßenkuppe?

Als Straßenkuppe wird laut Definition der obere Teil eines Hügels bezeichnet. Die Straße verläuft danach abschüssig, sodass die Verkehrsteilnehmer nicht sehen können, was sie dahinter erwartet. Eine unachtsame Fahrweise kann daher leicht zu einem Unfall führen.

Worauf müssen Autofahrer vor einer Straßenkuppe achten?

Nähern Sie sich einer Kuppe, sollten Sie unbedingt das Rechtsfahrgebot beachten, um eine Kollision mit dem Gegenverkehr zu vermeiden. Seien Sie zudem besonders aufmerksam und bremsbereit.

Ist das Überholen vor einer Straßenkuppe untersagt?

Ein generelles Überholverbot vor Straßenkuppen sieht die StVO nicht vor. Allerdings dürfen Sie nur Überholen, wenn eine Behinderung des Gegenverkehrs auszuschließen ist. Da Sie diesen häufig aber nicht einsehen können, ist es meist nicht zulässig direkt vor der Kuppe zu überholen. 

Wie lässt sich eine Kuppe mit dem Auto sicher überwinden?

Straßenkuppe: Was ist das und welche Verkehrsregeln gelten dort?
Straßenkuppe: Was ist das und welche Verkehrsregeln gelten dort?

Straßenkuppen stellen im Verkehr eine besondere Gefahrenstelle dar, denn dort ist der weitere Fahrbahnverlauf nicht einsehbar. Autofahrer können sich daher nicht frühzeitig auf das Verkehrsgeschehen vorbereiten und auf mögliche Hindernisse reagieren. Hierbei kann es sich zum Beispiel um den Gegenverkehr, einen umgestürzten Baum oder auch ein liegengebliebenes Auto handeln.

Daher sind Autofahrer dazu angehalten, vor einer Straßenkuppe besonders vorsichtig zu fahren und die Geschwindigkeit zu reduzieren. Die Straßenverkehrs-Ordnung (StVO) schreibt unter § 2 Abs. 2 zudem folgendes vor:

Es ist möglichst weit rechts zu fahren, nicht nur bei Gegenverkehr, beim Überholtwerden, an Kuppen, in Kurven oder bei Unübersichtlichkeit.

Die geltenden Verkehrsregeln schreiben an einer Straßenkuppe also ein verschärftes Rechtsfahrgebot vor. Dies soll dazu beitragen, eine Behinderung oder Gefährdung des Gegenverkehrs zu verhindern.

Damit Sie auf ein mögliches Hindernis hinter der Kuppe noch rechtzeitig reagieren können, sollten auch unbedingt die Vorgaben zur Höchstgeschwindigkeit eingehalten werden. So ordnet der Gesetzgeber an solche einer Gefahrenstelle nicht selten mithilfe von Verkehrszeichen Tempolimits an. Im Ernstfall soll dadurch die Möglichkeit bestehen, noch rechtzeitig bremsen zu können.

Fahrschulfragen zur Kuppe

Wie weit muss man von einer Straßenkuppe entfernt sein, um sicher überholen zu können?
Wie weit muss man von einer Straßenkuppe entfernt sein, um sicher überholen zu können?

Wer den Führerschein erwerben möchte, lernt in der Fahrschule alle Vorschriften zur Straßenkuppe. Um zu kontrollieren, dass die Fahrschüler tatsächlich über entsprechende Kenntnisse verfügen, können dazu bei der theoretischen Führerscheinprüfung Fragen gestellt werden. Nachfolgend haben wir die entsprechenden Fragestellungen inklusive Antwort zusammengestellt:

Womit müssen Sie hinter dieser Straßenkuppe rechnen? 

  • Auf meinem Fahrstreifen kann sich ein langsam fahrendes Fahrzeug befinden.
  • Es kann ein Fahrzeug entgegenkommen, das meinen Fahrstreifen mitbenutzt.
  • Dort kann ein Fahrzeug liegen geblieben sein.

Bei dieser Frage sind alle Antwortmöglichkeiten korrekt.

Sie fahren mit 100 km/h auf einer Straße außerorts. Vor Ihnen befindet sich ein Lkw mit 70 km/h. Wie weit müssen Sie bei Beginn des Überholvorgangs von der Straßenkuppe mindestens noch entfernt sein?

  • 200 m
  • 400 m
  • 800 m

Die richtige Antwort lautet 800 m. Zwar reicht laut Berechnung für den Überholvorgang eine Strecke von 400 m aus, allerdings müssen Sie in diesem Fall auch den möglichen Gegenverkehr berücksichtigen, sodass sich er Überholweg verdoppelt.

Quellen und weiterführende Links

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (35 Bewertungen, Durchschnitt: 4,60 von 5)
Straßenkuppe: Was müssen Autofahrer wissen?
Loading...

Verfasse einen neuen Kommentar