bussgeldrechner.org

TRAFFIPAX TraffiPhot S – Messung der Geschwindigkeit per piezoelektrischen Effekt

Lohnt sich für Sie ein Einspruch gegen den Bußgeldbescheid?
Viele Bußgeldbescheide sind fehlerhaft!
Prüfen Sie jetzt kostenlos Ihre Möglichkeiten.
Hier klicken →

Das Wichtigste über das Messgerät TRAFFIPAX TraffiPhot S

TRAFFIPAX TraffiPhot S nutzt Piezosensoren.

TRAFFIPAX TraffiPhot S nutzt Piezosensoren.

Mittels Geschwindigkeitsmessung weisen Polizei und Behörden Verstöße gegen die zulässige Höchstgeschwindigkeit nach. Zum Einsatz kommen verschiedene technische Verfahren wie die Laser- oder Radarmessung. Beliebt ist auch die Ermittlung der gefahrenen km/h per Piezosensoren.

Bekannte Messgeräte, welche den piezoelektrischen Effekt ausnutzen, sind die Modelle TRAFFIPAX TraffiStar S 330 und TRAFFIPAX TraffiPhot S der Firma Jenoptik Robot. Wurde mit ihnen eine Überschreitung der Geschwindigkeitsbeschränkung festgestellt, folgt ein Bußgeldbescheid. Je nach Schwere des Verstoßes werden dann Bußgelder, Punkte oder ein Fahrverbot von bis zu drei Monaten vergeben.

Funktionsweise vom TRAFFIPAX TraffiPhot S

Damit per TRAFFIPAX TraffiPhot S die Geschwindigkeit gemessen werden kann, muss die Messstrecke entsprechend vorbereitet sein. In der Fahrbahn sind dazu drei Sensoren im Abstand von jeweils einem Meter verbaut. Bei Änderung des Drucks kommt es zum sogenannten Piezoeffekt, wodurch eine Änderung der elektrischen Polarisation bewirkt wird.

Fährt ein Fahrzeug über einen Sensor, der unter der Fahrbahndecke eingelassen wurde, kann dies vom Messgerät registriert werden. Per Weg-Zeit-Berechnung wird aus den gemessenen Werten im Anschluss die Geschwindigkeit berechnet. Dadurch dass drei Sensoren überfahren werden, können Messfehler weitgehend vermieden werden.  Wird ein Geschwindigkeitsverstoß bemerkt, löst eine Kamera mit Blitz aus. Fahrer und Kennzeichen des Fahrzeugs werden fotografiert.

Gibt es typische Fehlerquellen bei Messungen mit TRAFFIPAX TraffiPhot S?

Die Geschwindigkeit kann mit einem TRAFFIPAX-Gerät gemessen werden.

Die Geschwindigkeit kann mit einem TRAFFIPAX-Gerät gemessen werden.

Obwohl das System, mit dem der Blitzer TRAFFIPAX TraffiPhot S arbeitet, nur wenig Spielraum für Fehlmessungen lässt, bedeutet dies nicht, dass auch jede Messung korrekt ist. Sind beispielsweise die Piezosensoren bzw. die Fahrbahn beschädigt, kann es zu Fehlmessungen kommen. Außerdem sind eine jährliche Eichung sowie halbjährliche Wartung vorgeschrieben.

Ein Hinweis auf eine fehlerhafte Messung kann auch sein, wenn auf dem Blitzerfotos zwei Fahrzeuge abgebildet werden.

Einspruch gegen eine Geschwindigkeitsmessung mit TRAFFIPAX TraffiPhot S

Sind Sie der Meinung, dass Ihnen eine Geschwindigkeitsüberschreitung aufgrund einer Fehlmessung durch TRAFFIPAX TraffiPhot S vorgeworfen wird, können Sie innerhalb von zwei Wochen nach Erhalt vom Bußgeldbescheid Einspruch einlegen. Hilfreich kann auch der Gang zu einem Rechtsanwalt mit Schwerpunkt Verkehrsrecht sein. Dieser kann ggf. Messfehler aufdecken und Sie zum weiteren Vorgehen beraten.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (40 Bewertungen, Durchschnitt: 4,28 von 5)
Loading...
Lohnt sich für Sie ein Einspruch gegen den Bußgeldbescheid?
Viele Bußgeldbescheide sind fehlerhaft!
Prüfen Sie jetzt kostenlos Ihre Möglichkeiten.
Hier klicken →

Verfasse einen neuen Kommentar

[x] Schließen
Bußgeldkatalog als PDF
Der aktualisierte Bußgeldkatalog des VFBV e.V. zum Download und Ausdrucken.
Jetzt kostenlos per E-Mail anfordern:
Mit dem Absenden akzeptieren Sie unsere Datenschutzerklärung.