Brückenabstandsmessung: Gängige Messverfahren

Lohnt sich für Sie ein Einspruch gegen den Bußgeldbescheid?
Viele Bußgeldbescheide sind fehlerhaft!
Prüfen Sie jetzt kostenlos Ihre Möglichkeiten.
Hier klicken →

Rechnen Sie hier aus, was das kostet:

Bußgeldkatalog: Abstandsverstoß

Tatbe­standBuß­geldPunkteFahrverbotFVerbotLohnt ein Einspruch?
Abstands­verstoß bei weniger als 80 km/h25 €eher nicht
... mit Gefähr­dung30 €eher nicht
... mit Sachbe­schädigung35 €eher nicht
Abstandsverstoß mit mehr als 80 km/h
... Abstand weniger als 5/10 des halben Tacho­wertes75 €1Hier prüfen
... Abstand weniger als 4/10 des halben Tacho­wertes100 €1Hier prüfen
... Abstand weniger als 3/10 des halben Tacho­wertes160 €1Hier prüfen
... Abstand weniger als 2/10 des halben Tacho­wertes240 €1Hier prüfen
... Abstand weniger als 1/10 des halben Tacho­wertes320 €1Hier prüfen
Abstandsverstoß mit mehr als 100 km/h
... Abstand weniger als 5/10 des halben Tacho­wertes75 €1Hier prüfen
... Abstand weniger als 4/10 des halben Tacho­wertes100 €1Hier prüfen
... Abstand weniger als 3/10 des halben Tacho­wertes160 €21 MonatHier prüfen
... Abstand weniger als 2/10 des halben Tacho­wertes240 €22 MonateHier prüfen
... Abstand weniger als 1/10 des halben Tacho­wertes320 €23 MonateHier prüfen
Abstandverstoß mit mehr als 130 km/h
... Abstand weniger als 5/10 des halben Tacho­wertes100 €1Hier prüfen
... Abstand weniger als 4/10 des halben Tacho­wertes180 €1Hier prüfen
... Abstand weniger als 3/10 des halben Tacho­wertes240 €21 Monat1 MHier prüfen
... Abstand weniger als 2/10 des halben Tacho­wertes320 €22 Monate2 MHier prüfen
... Abstand weniger als 1/10 des halben Tacho­wertes400 €23 Monate3 MHier prüfen

Lohnt sich für Sie ein Einspruch gegen den Bußgeldbescheid?
Viele Bußgeldbescheide sind fehlerhaft!
Prüfen Sie jetzt kostenlos Ihre Möglichkeiten.
Hier klicken →

Geblitzt bei der Brückenabstandsmessung

Brückenabstandsmessung: Verstöße werden auf Video aufgezeichnet und später ausgewertet.
Brückenabstandsmessung: Verstöße werden auf Video aufgezeichnet und später ausgewertet.

Blitzer werden nicht mehr nur eingesetzt, um gegen Raser vorzugehen. Längst sind sie technisch auch dazu in der Lage einen Abstandsverstoß zu ermitteln. Das Bußgeld für Abstandsverstöße orientiert sich am Tachowert. Entnehmen Sie Bußgeld, Fahrverbot und Punkte obiger Bußgeldtabelle.

Dabei benutzt die Polizei eine oder mehrere Videokameras. Diese werden auf einer Brücke (z. B. Fußgängerüberweg, Autobahnbrücke) platziert und nehmen den Verkehrsfluss auf.

Weil Abstandsmessverfahren allgemein erst ab über 80 km/h durchgeführt werden, findet die Brückenabstandsmessung nur auf Autobahnen und Schnellstraßen statt.

Für die Abstandsmessung von einer Brücke gibt es verschiedene Verfahren. Dieser Ratgeber befasst sich mit den gängigen Messverfahren und klärt Sie über mögliche Fehlerquellen auf.

Geräte für die Brückenabstandsmessung

Die Brückenabstandsmessung wird immer durch die Polizei betreut.
Die Brückenabstandsmessung wird immer durch die Polizei betreut.

Häufig eingesetzte Systeme für die Brückenabstandsmessung sollen genauer unter die Lupe genommen werden:

  • JVC-Piller
  • Videoabstandsmessanlage (VAMA)
  • Videobrückenabstandsmessung (ViBrAM)

Das JVC-Piller-System ist auch als einfache Brückenabstandsmessung geläufig. „Einfach“ deshalb, weil hier nicht mehrere, sondern nur eine Kamera verwendet wird. Diese wird auf einer Brücke aufgestellt, um gute Sicht auf die Fahrbahn zu gewähren.

Der darin verbaute Zeichengenerator CG-P50E (auch Charaktergenerator genannt) ist zwischen Kamera und Rekorder geschaltet und für die Einblendung der Zeit im Videobild verantwortlich. Ähnlich den anderen beiden Videoabstandssystemen, dienen Referenzlinien auf der Fahrbahn zur Ermittlung des Geschwindigkeits- und Abstandsverhaltens der Fahrzeuge.

Lohnt sich für Sie ein Einspruch gegen den Bußgeldbescheid?
Viele Bußgeldbescheide sind fehlerhaft!
Prüfen Sie jetzt kostenlos Ihre Möglichkeiten.
Hier klicken →

Wie funktioniert die Brückenabstandsmessung mit VAMA bzw. die Videobrückenabstandsmessung (ViBrAM)? Die beiden Systeme sind sich sehr ähnlich:

Die Videobrückenabstandsmessung setzt zunächst die Markierung definierter Abstände auf der Fahrbahn voraus. Diese helfen bei der Auswertung des Videomaterials und dem Ermitteln des Abstands.

Zwei Kameras sind hier gleichzeitig im Einsatz. Eine davon zeichnet von der Brücke aus den fließenden Verkehr auf.

Messbeamte betreuen die Messung. Stellen sie einen möglichen Verstoß fest, wird zusätzlich die Identifikations-Kamera am Fuß der Brücke aktiviert. Sie dient der Nahaufnahme und damit der Identifikation von Fahrer und Kfz. Endgültig ausgewertet wird das Material in der zentralen Bußgeldstelle.

Die von den Beamten beobachtete Wegstrecke beläuft sich auf ungefähr 350 Meter. Die Kamera mit der kleineren Brennweite, also die Identifikations-Kamera, steht in einem Abstand von etwa 80 Metern zur Brücke. Diese dient auch der Feststellung der Geschwindigkeit.

Fehlerquellen bei der Brückenabstandsmessung

Die Brückenabstandsmessung wird erst ab einer Geschwindigkeit von über 80 km/h durchgeführt.
Die Brückenabstandsmessung wird erst ab einer Geschwindigkeit von über 80 km/h durchgeführt.

Bei der Brückenabstandsmessung mit dem JVC-Piller-System wird häufig der darin verwendete Zeichengenerator CG-P50E angeprangert. Weil dieser sich an der Anzahl der Bilder orientiert, kann er nicht mit einer Videostoppuhr mit einheitlicher Zeitvergabe gleichgesetzt werden. 2007 kam es diesbezüglich zum Streit. Seither unterliegt der Zeichengenerator CG-P50E der Eichung.

Fehler können auch bei der Zuordnung von Fahrzeug und Messung unterlaufen, da mehrere Fahrbahnen gleichzeitig beobachtet und die Aufnahmen nicht direkt vor Ort ausgewertet werden. Ungünstige Lichtverhältnisse und mangelhafte Videoqualität sind weitere Aspekte, die eine Brückenabstandsmessung anfechtbar machen können.

Ein Anwalt für Verkehrsrecht hilft Ihnen dabei, Einspruch gegen den Bußgeldbescheid einzulegen.

Weil bei einer Brückenabstandsmessung mehr als ein Gerät beteiligt ist, gibt es keine Eichung, wie bei normalen Blitzern. Teilweise unterliegen jedoch die einzelnen Bestandteile der Eichung.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (36 Bewertungen, Durchschnitt: 4,40 von 5)
Loading...
Lohnt sich für Sie ein Einspruch gegen den Bußgeldbescheid?
Viele Bußgeldbescheide sind fehlerhaft!
Prüfen Sie jetzt kostenlos Ihre Möglichkeiten.
Hier klicken →

Verfasse einen neuen Kommentar

[x] Schließen
Bußgeldkatalog als PDF
Der aktualisierte Newsletter 2019 vom VFR Verlag zum Download und Ausdrucken.
Jetzt kostenlos per E-Mail anfordern:
Mit dem Absenden akzeptieren Sie unsere Datenschutzerklärung.