bussgeldrechner.org

Gelbe Ampel überfahren: Droht ein Bußgeld?

So sollten Sie sich an einer gelben Ampel verhalten

Ist es erlaubt, eine gelbe Ampel zu überfahren?

Ist es erlaubt, eine gelbe Ampel zu überfahren?

Ein Phänomen, welches sich nur allzu oft beobachten lässt, sind Fahrer, die in letzter Sekunde mit ihrem Auto noch über die gelbe Ampel an einer Kreuzung rauschen, um die nächste Rotphase nicht abwarten zu müssen. Springt bei diesem Vorgang die Ampel doch schneller auf Rot als erwartet, handelt es sich in der Regel um einen Rotlichtverstoß.

War die Ampel kürzer als eine Sekunde lang rot, muss der betroffene Kraftfahrer mit einem Bußgeld in Höhe von 90 Euro und einem Punkt in Flensburg rechnen.

Ein paar Sekunden länger und schon steigen die Sanktionen auf 200 Euro, zwei Punkte und ein Fahrverbot von einem Monat an. Auch ein Führerscheinentzug ist möglich.

In diesem Ratgeber erfahren Sie, ob es überhaupt erlaubt ist, bei Gelb noch über die Ampel zu fahren und weshalb so mancher Ampelblitzer bei Gelb auslöst. Außerdem gehen wir auf die Frage ein: „Droht ein Bußgeld, wenn eine gelbe Ampel überfahren wird?“

Darf man bei Gelb über die Ampel fahren?

In § 37 des Straßenverkehrs-Ordnung (StVO) geht es unter anderem um Wechsellichtzeichen und Dauerlichtzeichen. Es wird genau definiert, wie sich Kraftfahrer bei der jeweiligen Farbe einer Ampel verhalten sollten. In Bezug auf die gelbe Ampel heißt es dort:

Gelb ordnet an: „Vor der Kreuzung auf das nächste Zeichen warten“.“

Demnach ist es grundsätzlich nicht erlaubt, eine Ampel bei Gelb zu überfahren. Vielmehr haben Fahrer die Pflicht, abzubremsen und abzuwarten. Verhält es sich jedoch so, dass ein solches Verhalten nur durch eine gefährliche Vollbremsung möglich wäre, dürfen Sie die Ampel während der Gelbphase trotzdem überfahren. Springt sie jedoch im letzten Moment auf Rot, handelt es sich in der Regel um einen Rotlichtverstoß.

Gelbe Ampel überfahren? Diese Strafe wird fällig

Sind Sie bei Gelb über die Ampel gefahren, obwohl Sie gefahrlos hätten anhalten können, kommen folgende Strafen aus dem Bußgeldkatalog zum Thema „Gelbe Ampel“ auf Sie zu:

VerstoßBußgeld
Gelbe Ampel überfahren, obwohl ein gefahrloses Abbremsen möglich gewesen wäre10 Euro
Rotlicht in Verbindung mit dem Gelblicht missachtet15 Euro

Die Gelbphase einer Ampel richtet sich nach der erlaubten Geschwindigkeit.

Die Gelbphase einer Ampel richtet sich nach der erlaubten Geschwindigkeit.

Übrigens: Die Gelbphase einer Ampel orientiert sich normalerweise an der erlaubten Höchstgeschwindigkeit. Dürfen beispielsweise maximal 50 km/h gefahren werden, steht sie drei Sekunden auf Gelb.

60 km/h bedeuten eine Gelbphase von vier Sekunden und bei erlaubten 70 km/h ist meist für genau fünf Sekunden eine gelbe Ampel zu sehen. Als Autofahrer können Sie sich nach diesen Angaben richten.

Bei Gelb geblitzt: Wie kann das passieren?

Der Wechsel von Gelb auf Rot geschieht an einer Ampel meist innerhalb weniger Sekunden. Aus diesem Grund haben viele Autofahrer das Gefühl, sie wären bei gelber Ampel geblitzt worden. Eine andere Möglichkeit ist natürlich, dass die Ampel nicht richtig gewartet wurde und der Rotblitzer daher bei Gelb auslöst.

Möglicherweise haben Sie aber auch lediglich die Haltelinie überfahren. Solange Sie weder eine rote oder gelbe Ampel missachteten, noch die Kreuzung überquerten, belässt die Polizei es in der Regel bei einem Verwarngeld in Höhe von 10 Euro.

Sie sollten erst einmal abwarten, ob überhaupt ein Bußgeldbescheid an Sie versendet wird. Wenn dem so ist, kann es lohnenswert sein, einen Anwalt hinzuzuziehen, der Sie bei einem Einspruch gegen den vermeintlichen „Gelblichtverstoß“ unterstützt.

Wichtig: Auch, wenn eine gelbe Ampel überfahren wurde, muss der Einspruch gegen den dazugehörigen Bußgeldbescheid innerhalb von zwei Wochen nach der Zustellung bei der zuständigen Behörde eingehen. Ansonsten hat diese das Recht, den Einspruch zu verwerfen und Sie müssen Ihre Strafe wohl oder übel akzeptieren.

25 Kommentare

  1. Schwalbe Birgit sagt:

    Ja mir ging es ebenso -fuhr noch bei grün über die Kreuzung u. die Ampel schaltete um auf gelb u. wurde 2 sek. später geblitzt -hinter mir u. neben mir fuhren auch Pkws u. da kann man nicht gefahrenlos anhalten
    hab mir Auto.Nr. aufgeschrieben -damit ich Zeugrn habe u. sofort das zuständ. Ordnungsamt informiert in Chemnitz
    Die Ampel kann v. mehreren Seiten Blitzeyauslösen steht in der Mitte einer Kreuzung Zwickauer,Str. Ecke Barbarossa Str. Chemnitz

  2. Isabell sagt:

    Hallo ich hatte heute genau so eine Situation, ich bin gefahren über gelbe ampel , zu bremsen war leider zu spät hinter mir war der Polizei, die halten normal an die ampel weil die schon auf roh war zwischen Zeit, ich fahren 200 m rote Ampel ich halte normal an . Meine Frage ist Polizei ist weiter gefahren und mir nicht gesagt . Vor mir war andre Polizei Strasse Kontrolle aber bin weiter gefahren ohne Problemen Ich achte immer an der Ampel aber heute ist die Aampel auf Geld genau wenn ich neben ampel war 😵. Muss ich mit bussegld rechnen oder ???

    • bußgeldrechner.org sagt:

      Hallo Isabell,
      können Sie dadurch einen Unfall vermeiden, ist es erlaubt, über eine gelbe Ampel zu fahren. Ob Ihnen ein Bußgeld droht, können wir nicht einschätzen.

      Ihr Team von Bußgeldrechner.org

  3. Sonja sagt:

    Ich bin heute auch geblitzt worden es war noch gelb ich wollte sich Bremsen doch hinter mir kamm ein Lkw der dän sicher in mir rein gefahren wäre so schnell wie der ankamm er ist sogar auf die rechte Spur ausgewichen ich war also um ein Unfall zu vermeiden kurzerhand über die gelb fase gefahren und wurde geblitzt. Da ich nun auch noch bei einen Baustellen Anbieter stand und dadurch andere Autos blockiert hätte da es eine Kreuzung ist bin ich nun nach dem ich geblitzt wurde angeboten.womit muss ich jetzt rechnen den ich wollte ja ein Unfall vermeiden.lg sonja

    • bußgeldrechner.org sagt:

      Hallo Sonja,
      das überfahren einer gelben Ampel zur Unfallvermeidung ist grundsätzlich zulässig. Erhalten Sie dennoch einen Bußgeldbescheid, kann es sinnvoll sein, das weitere Vorgehen mit einem Anwalt abzuwägen.

      Ihr Team von Bußgeldrechner.org

  4. diana sagt:

    Hallo,Ich bin über GelB gefahren und wurde zwei mal geblIitzT habe jetzt grosse Angst was passiert mir jetzt? LG Diana

    • bussgeldrechner.org sagt:

      Hallo Diana,

      es ist in diesem Fall davon auszugehen, dass die Ampel bereits auf Rot geschaltet hatte und deshalb der Blitzer auslöste. Ein einfacher Rotlichtverstoß ohne Gefährdung führt zu einem Bußgeld von 90 Euro und einem Punkt in Flensburg.

      Ihr Team von bussgeldrechner.org

  5. lars sagt:

    Hallo, gestern hatte ich auch so eine Situation.

    Bin mit etwa 50 – 60 km/h auf die Ampel zu gefahren. Vor mir ebenfalls ein PKW. Wir sind beide über die Ampel gefahren, als sie Gelb wurde. Ob sie bei ihm oder bei mir auf Gelb gesprungen war, konnte ich so schnell nicht erkennen. Plötzlich hat der Blitzer 2x kurz hintereinander ausgelöst.
    Oder hat er uns nur beide geblitzt, weil wir evtl ein paar km/h über der Toleranzgrenze waren?
    Was kann im schlimmsten Fall passieren? Bin noch 3 Monate in der Probezeit..
    LG Lars

    • bußgeldrechner.org sagt:

      Hallo Lars,

      da wir die örtlichen Gegebenheiten nicht kennen, kann darüber keine pauschale Aussage getroffen werden. Nach Ihren Ausführungen könnte es sich um einen Ampelblitzer handeln, der einen Rotlichtverstoß dokumentiert hat.

      Ihr Team von bussgeldrechner.org

  6. Ani sagt:

    Hallo. Bin heute in Chemnitz (Richtung Bahnhof kommend) links auf die Augustusburger Straße abgebogen. An dieser Ampelkreuzung ist ein Ampelblitzer. Ich fuhr noch bei grün, jedoch stockte plötzlich der Verkehr vor mir sodass wir fast zum still stand kamen. Die Ampel auf meiner Kopfhöhe schaltete auf gelb. Mitten im Abbiegen stockte der Verkehr erneut, sodass es ein weiteres Mal fast zum Stillstand kam, als es im Rollen um die Kurve herum ging wurde ich geblitzt, genauso wie das Fahrzeug hinter mir nochmal geblitzt wurde. Was erwartet mich nun? Ich kann doch nicht schon an grün halten mit dem Gedanke der Verkehr könnte auf der Kreuzung stehen bleiben. An dieser Stelle ist eine Baustelle und eine Fahrbahn entfällt für den Gegenverkehr der geradeaus Richtung Bahnhof fahren will. Dadurch ist die Kreuzung hin und wieder verstopft und es geht ab und an nur zäh voran. Oder ein Abbiegender auf unserer Spur muss dann während das abbiegevorgangs nochmal plötzlich abbremsen, da der Gegenverkehr stur weiter fährt. Leider konnte ich mir keine Kennzeichen notieren.

  7. Mairead sagt:

    Mir ist heute etwas ähnliches passiert, ich bin mit Pferdeanhänger in einer gleichmäßigen Geschwindigkeit auf eine Ampel an einer Kreuzung zu gefahren, die Ampel wurde gelb, aber ich hätte mit Hänger eine Vollbremsung hinlegen müssen um vorher zu halten.
    Ich habe aber genauso wenig beschleunigt, weil ich ja eben den Hänger hinten dran hatte und gesittet in die Kurve wollte.
    Ich hatte einen Beifahrer neben dran und auch dieser hat gesagt, die Ampel war definitiv noch gelb. Vielleicht hat der Hänger sie ausgelöst?

    Jetzt frage ich mich nur, was ich tun soll… Soll man sich irgendwo melden und sagen, dass es definitiv noch gelb war?
    Oder einfach abwarten?

    • bußgeldrechner.org sagt:

      Hallo Mairead,

      sobald Ihnen ein Anhörungsbogen zugesendet wird, können Sie zur den Vorfällen Stellung nehmen.

      Ihr Team von bussgeldrechner.org

  8. Sora sagt:

    Hallo,
    Ich wurde gestern zum erstenmal geblitzt.
    Also ich hab noch mein Probejahr nicht abgeschlossen, und wurde dummerweise geblitzt. Die Ampel war grün und wo ich genau durchgefahren bin wurd es gelb bzw meine hinterreifen waren so zu sagen noch hinterm Ampel. Bin aber nur 20Kmh gefahren, wegen kurve. Ich achte eigentlich immer darauf ob es noch grün ist bzw achte immer auf die Regeln. Ich wollte mal wissen was auf mich zu kommem wird.

    • bussgeldrechner.org sagt:

      Hallo Sora,

      für einen einfachen Rotlichtverstoß ohne Gefährdung drohen in der Regel ein Bußgeld von 90 Euro und ein Punkt in Flensburg. Hinzu kommt zumeist – bei erstmaligem A-Verstoß´- die Verlängerung der Probezeit um zwei weitere Jahre (auf insgesamt vier) und die Anordnung, an einem Aufbauseminar für Fahranfänger teilzunehmen.

      Ihr Team von bussgeldrechner.org

  9. Anita sagt:

    Als ich heute über die Ampel an einer Kreuzung fahren wollte wechselte diese ca 1-2m vor der Ampel auf gelb, eine möglichkeit zu bremsen hatte ich nicht und es wäre auch nicht möglich gewesen. Bei diesem Glück wurde ich natürlich geblitzt. Meine Frage ist jetzt: mit was muss ich rechnen?
    Vielen Dank im Voraus

    • bußgeldrechner.org sagt:

      Hallo Anita,

      der obigen Tabelle können Sie die Sanktionen gemäß Bußgeldkatalog für das Überfahren einer gelben Ampel entnehmen.

      Ihr Team von bussgeldrechner.org

  10. marina sagt:

    hallo.
    ich war am samstag in Stuttgart geblitzt. ich bin bei GELB gefahren. und ich war 1 mal geblitzt. was bedeutet das? danke

    • bußgeldrechner.org sagt:

      Hallo Marina,

      das bedeutet, dass Sie einen Gelblichtverstoß begangen haben.

      Ihr Team von bussgeldrechner.org

  11. susanne sagt:

    hallo bin heute bei regen über eine ampel gefahren , sie war schätze ich noch gelb bei mir hat es geblitzt als ich auf augenhöhe mit dem plitzer war, nur ein mal hats geblitzt links neben mir kam noch jemand später . wie lange muss man ungefähr warten bis der bescheid kommt ? lg

    • bußgeldrechner.org sagt:

      Hallo Susanne,

      das hängt von der Bearbeitungszeit in der Behörde ab und kann daher nicht pauschal angegeben werden.

      Ihr Team von bussgeldrechner.org

  12. Nooria sagt:

    hallo
    Ich bin heute über gelb ampel gefahren aber mit recht Geschwindigkeit 60km
    Da vorbe war einen ampel würde ich geblitz oder nicht weiss ja nicht
    Weil die blitze hat nichts geblitz weil ich meine recht Geschwindigkeit gehabt hatte
    Kann das sein dass ich richtig gefahren? Oder der Blitzer war defekt??
    Hab angst weil ich noch in 4 Jahren Verlängerung bin 😢

    • bußgeldrechner.org sagt:

      Hallo Nooria,

      leider kennen wir die genauen Gegebenheiten nicht, daher ist eine Einschätzung nicht möglich.

      – Die Redaktion

  13. Andreas sagt:

    Hallo,
    Ich habe beim Umschalten von grün auf orange die Ampel überquert musste aber kurz nach der Ampel aufgrund eines wendenden Autos an der Kreuzung abbremsen bzw. Anhalten. Nach ca. 1sek bin ich wieder angefahren (wendendes Auto hat den Verkehr nicht mehr aufgehalten) und wurde einmal geblitzt. Habe jetzt per Brief einen Rotverstoß von 1,2 sek erhalten und möchte natürlich Einspruch einlegen. Wie muss ich vorgehen? Danke.

    • bußgeldrechner.org sagt:

      Hallo Andreas,

      innerhalb von 14 Tagen können Sie schriftlich Einspruch bei der Behörde einlegen.

      – Die Redaktion

Verfasse einen neuen Kommentar

[x] Schließen
Bußgeldkatalog als PDF
Der aktualisierte Bußgeldkatalog des VFBV e.V. zum Download und Ausdrucken.
Jetzt kostenlos per E-Mail anfordern:
Mit dem Absenden akzeptieren Sie unsere Datenschutzerklärung.