Ab wann blitzt ein Blitzer?

Lohnt sich für Sie ein Einspruch gegen den Bußgeldbescheid?
Viele Bußgeldbescheide sind fehlerhaft!
Prüfen Sie jetzt kostenlos Ihre Möglichkeiten.
Hier klicken →

Wissenswertes zu den Umständen beim Blitzen

Ab wann darf geblitzt werden?
Ab wann darf geblitzt werden?

Jedem Autofahrer sollte bekannt sein, dass Geschwindigkeitsüberschreitungen das Unfallrisiko im Straßenverkehr um ein Vielfaches ansteigen lassen.

Trotzdem ist es eine Tatsache, dass deutsche Autofahrer gerne und oft schnell unterwegs sind und dabei manchmal auch die maximale Höchstgeschwindigkeit aus den Augen verlieren.

Um das Verhalten solcher Fahrer entsprechend zu ahnden und den Verkehr auf diese Weise sicherer zu machen, setzt die Polizei diverse Blitzer und Messgeräte ein, die der Verkehrsüberwachung dienen. Aber ab wann blitzt ein Blitzer eigentlich?

Spielt lediglich das gefahrene Tempo eine Rolle oder auch die Entfernung zwischen Fahrzeug und Messgerät? Was ist mit der abzuziehenden Toleranz? Wie verhält sich das Ganze an Ampeln? Im Folgenden haben wir vier wichtige Fragen zu den Umständen beim Blitzen für Sie beantwortet.

Ab welcher Entfernung blitzt ein Blitzer?

Die Reichweite eines Blitzers kann je nach Messgerät variieren. Um Ihnen eine Hilfestellung bei der Beantwortung der Frage: „Ab wann blitzt ein Blitzer?“ zu geben, finden Sie im Folgenden eine Zusammenfassung bekannter Blitzermodelle inklusive der jeweils möglichen Reichweite, innerhalb derer sich der zu messende Bereich bewegt:

Um zu wissen, ab welcher Entfernung geblitzt wird, müssten Sie demzufolge zunächst einmal in Erfahrung bringen, um welches Messgerät es sich handelt.
Lohnt sich für Sie ein Einspruch gegen den Bußgeldbescheid?
Viele Bußgeldbescheide sind fehlerhaft!
Prüfen Sie jetzt kostenlos Ihre Möglichkeiten.
Hier klicken →

Wann blitzt ein Ampelblitzer?

Ab wann lösen Blitzer an Ampeln aus?
Ab wann lösen Blitzer an Ampeln aus?

Ab wann blitzt der Blitzer an einer Ampel? Und woher weiß er, wann er auslösen soll? Meist befinden sich vor und hinter der Haltelinie an einer Ampel spezielle Schleifen unterhalb der Fahrbahn.

Steht die Lichtanlage auf Rot und ein Fahrzeug überfährt den entsprechenden Bereich, bewirkt dies, dass der Blitzer auslöst. Dabei kann außerdem festgestellt werden, wie lange die Ampel bereits rot war, als sie überfahren wurde.

Es sind grundsätzlich zwei Arten von Rotlichtverstößen zu unterscheiden:

  1. Einfacher Rotlichtverstoß: Die Ampel war weniger als eine Sekunde lang rot, als sie überfahren wurde. In diesem Fall bestehen die Konsequenzen aus einem Bußgeld in Höhe von 90 Euro und einem Punkt in Flensburg.
  2. Qualifizierter Rotlichtverstoß: Zum Zeitpunkt des Überfahrens stand die Ampel bereits länger als eine Sekunde lang auf Rot. In diesem Fall müssen Sie mit einem Bußgeld von mindestens 200 Euro, zwei Punkten in Flensburg und einem Fahrverbot von einem Monat rechnen.
Die Frage: „Ab wann blitzt ein Blitzer?“ wäre damit in Bezug auf eine Ampel sowie die Entfernung beantwortet. Doch wie sieht es mit den gefahrenen km/h aus?

Ab wie viel km/h zu schnell wird man geblitzt?

Theoretisch ist es bereits bei 1 km/h zu schnell möglich, geblitzt zu werden. Bei der Beantwortung der Frage: „Ab wann blitzt ein Blitzer?“ darf jedoch der obligatorische Toleranzabzug von 3 km/h bei Geschwindigkeiten unter 100 km/h nicht außer Acht gelassen werden. Demzufolge könnten Sie rein theoretisch ab einer Geschwindigkeitsüberschreitung von 4 km/h geblitzt werden.

In diesem Fall müssten Sie mit einem Verwarngeld rechnen. Außerhalb geschlossener Ortschaften beträgt es laut Bußgeldkatalog 10 Euro, wobei innerhalb geschlossener Ortschaften 15 Euro berappt werden müssten.

Lohnt sich für Sie ein Einspruch gegen den Bußgeldbescheid?
Viele Bußgeldbescheide sind fehlerhaft!
Prüfen Sie jetzt kostenlos Ihre Möglichkeiten.
Hier klicken →

Bis zu welcher Geschwindigkeit kann man geblitzt werden?

Ab wann wird man nicht mehr geblitzt?
Ab wann wird man nicht mehr geblitzt?

Der Mythos, dass es möglich wäre, einen Blitzer auszutricksen, indem mehr als 250 km/h gefahren werden, hält sich auch heutzutage noch hartnäckig. Doch wie viel Wahrheit steckt dahinter?

Ab wann blitzt ein Blitzer nicht mehr? Um diese Frage beantworten zu können, muss zunächst ebenfalls differenziert werden, welches Messgerät zur Feststellung der gefahrenen Geschwindigkeit eingesetzt wird.

Denn: Handelt es sich dabei um eine klassische Radaranlage, ist der Mythos korrekt. Bei mehr als 250 km/h löst sie gar nicht erst aus, es wird dementsprechend keine Messung vorgenommen. Daher werden Radarfallen allerdings nicht mehr auf der Autobahn eingesetzt. Vielmehr greift die Polizei dort auf modernere Blitzer zurück, die z. B. mit Lichtsensoren funktionieren.

Doch auch diese Geräte können das genaue Tempo ab 250 km/h nicht mehr feststellen. Es ist lediglich möglich zu messen, dass die Geschwindigkeit über diesem Wert lag. Einem Bußgeldbescheid und den darin enthaltenen Sanktionen aus dem Bußgeldkatalog können Sie so demzufolge nicht entgehen und die Frage: „Ab wann blitzt ein Blitzer nicht mehr?“ erübrigt sich ebenfalls.
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (70 Bewertungen, Durchschnitt: 4,31 von 5)
Loading...
Lohnt sich für Sie ein Einspruch gegen den Bußgeldbescheid?
Viele Bußgeldbescheide sind fehlerhaft!
Prüfen Sie jetzt kostenlos Ihre Möglichkeiten.
Hier klicken →

10 Kommentare

  1. Ronald H. sagt:

    Ab wieviel Km/h kann ein Blitzer blitzen?? Kann er Geschwindikkeiten über 5Km/h erfassen und blitzen??

  2. Jojo sagt:

    91 km/h in 70 er bedeutet nach Toleranz Abzug 80€ und einen Punkt.
    Ist der eine km “ verhandelbar “ wenn man die Überschreitung mit einem km weniger zugibt?

  3. Anas sagt:

    Hallo Leute.

    Ich war auf A3 Richtung Köln aus Frankfurt. Ich bin mit 136 km/h gefahren und die zugelassene Geschwindigkeit war 130 Km/h. Trotzdem bin ich geblitzt !!. Also nach Abzug der Toleranz 133 km/h . so was ist jetzt ? kriege ich eine Strafe für 3 Km/h ?

    • bußgeldrechner.org sagt:

      Hallo Anas,
      grundsätzlich droht auch für eine Überschreitung von 3 km/h ein Verwarngeld.

      Ihr Team von Bußgeldrechner.org

  4. Tim sagt:

    Habe vor einer neuen Laserblitzsäule in einer 30 Zone noch im Abstand von über 20m stark abgebremst auf etwa 20 und wurde trotzdem Sekunden später beim direkten vorbei fahren noch geblizt.
    Warten die neuen Geräte bis man in Foto Reichweite ist und verwerten dann gemessene Daten die viele Meter früher ermittelt wurden?

  5. Michaela sagt:

    Hallo
    Auf der A60 kurz vor Mainz Lerchenberg steht vor einer Brücke ein „Klotz“-Blitzer an der 4spurigen Strasse. Ich war ganz links und noch ~20m entfernt. Ich dachte es waren 80 erlaubt u. ich bin mit 70 angekommen. Auf der Spur neben wir überholte mich ein Auto. Er Blitzer löste aus.
    Wer wurde nun geblitzt?
    Danke im Voraus, Michi

    • bußgeldrechner.org sagt:

      Hallo Michaela,
      eine Einschätzung dazu ist uns nicht möglich. Warten Sie daher ab, ob Post von der Bußgeldstelle kommt.

      Ihr Team von Bußgeldrechner.org

Verfasse einen neuen Kommentar

[x] Schließen
Bußgeldkatalog als PDF
Der aktualisierte Newsletter 2019 vom VFR Verlag zum Download und Ausdrucken.
Jetzt kostenlos per E-Mail anfordern:
Mit dem Absenden akzeptieren Sie unsere Datenschutzerklärung.