Rechtsabbiegen: Was Autofahrer beachten sollten

Von bussgeldrechner.org, letzte Aktualisierung am: 5. Juni 2022

Bußgeldtabelle: Verstöße beim Abbiegen

Ver­stoßBuß­geldPunk­teFahr­ver­bot
Ab­bieg­en ohne sich vorher ord­nungs­gemäß einzu­ord­nen10 €
... mit Ge­fähr­dung30 €
... mit Un­fall­fol­ge35 €
Ab­bie­gen ohne ent­gegen­kom­mende Fahr­zeuge durch­zu­lassen40 €
... mit Ge­fähr­dung140 €11 Mo­nat
... mit Unfall­folge170 €11 Mo­nat
Ein­fah­ren in eine Ein­mün­dung oder Kreu­zung trotz stoc­ken­dem Ver­kehr (mit Be­hin­de­rung)20 €
Ab­bie­gen ohne Rück­sicht auf Fuß­gän­ger zu neh­men (mit Ge­fähr­dung)140 €11 Mo­nat
Gefähr­dung and­erer Ver­kehrs­teil­neh­mer beim Ab­bie­gen in ein Grund­stück80 €1
Beim Ab­bie­gen nach links nicht vor­einan­der abge­bo­gen (mit Ge­fähr­dung)70 €1
Inner­orts mit einem Lkw beim Rechts­ab­bie­gen nicht Schritt­ge­schwin­dig­keit ge­fahren70 €1

Bereits in der Fahrschule lernen Sie, wie Sie korrekt rechts abbiegen

Beim Rechtsabbiegen darf niemand gefährdet werden.
Beim Rechtsabbiegen darf niemand gefährdet werden.

Damit kein Verkehrsteilnehmer bei diesem Manöver gefährdet wird, ist es von besonderer Wichtigkeit, dass Autofahrer das Rechtsabbiegen richtig beherrschen. Aus diesem Grund lernen Fahrschüler bereits in den ersten Fahrstunden, wie dieser Vorgang genau durchgeführt werden sollte.

In diesem Ratgeber erklären wir, worauf Sie als Autofahrer beim Rechtsabbiegen achten sollten, bei welchem Verkehrszeichen Sie ausschließlich rechts abbiegen dürfen und wie Sie sich als Rechtsabbieger an einer Ampel mit Grünpfeil verhalten sollten.

FAQ: Rechtsabbiegen

Wie biegt man richtig rechts ab?

Eine Anleitung für das korrekte Rechtsabbiegen als Autofahrer finden Sie an dieser Stelle.

Hat ein Rechtsabbieger immer Vorfahrt?

Nein, beim Rechtsabbiegen muss der Fahr‌rad- und Fußgängerverkehr vorrangig behandelt werden. Daher sind Sie als Rechtsabbieger dazu verpflichtet, Fußgänger, die gerade die Straße überqueren möchten, oder Radfahrer, die an Ihnen vorbeifahren, erst durchzulassen, bevor Sie abbiegen.

Wann ist das Rechtsabbiegen bei Rot ausnahmsweise erlaubt?

Befindet sich an einer Ampel auf einem Blechschild ein grüner Pfeil, dürfen Sie rechts abbiegen, obwohl die Lichtzeic‌henanlage auf Rot steht. Dies ist allerdings nur gestattet, wenn die Verkehrslage es zulässt. Zum Rechtsabbiegen sind Sie außerdem nicht verpflichtet. Ist jedoch ein grüner leuchtender Pfeil an der Ampel vorhanden, müssen Rechtsabbieger verpflichtend abbiegen.

Nach rechts abbiegen mit dem Auto: So geht’s

Bei diesem Verkehrszeichen dürfen Sie ausschließlich rechts abbiegen.
Bei diesem Verkehrszeichen dürfen Sie ausschließlich rechts abbiegen.

Wie Sie als Autofahrer beim Rechtsabbiegen Schritt für Schritt vorgehen sollten, verrät Ihnen diese Anleitung:

  • Ordnen Sie sich als Rechtsabbieger so früh wie möglich auf der rechten Fahrspur ein.
  • Setzen Sie den Blinker, um die Fahrzeuge hinter Ihnen darauf hinzuweisen, dass Sie nach rechts abbiegen möchten.
  • Behalten Sie stets den rechten Außenspiegel im Blick, um auf Fußgänger oder Fahrradfahrer vorbereitet zu sein.
  • Sie dürfen erst dann nach rechts abbiegen, wenn kein Fahrrad und kein Fußgänger mehr zu sehen ist – weder auf der Straße, in die Sie einfahren möchten, noch hinter bzw. neben Ihnen. Vergewissern Sie sich sicherheitshalber mit dem Schulterblick, ob Sie wirklich freie Fahrt haben.
  • Sobald die Straße frei ist, biegen Sie in einem engen Bogen rechts ab, damit Sie nicht versehentlich in den Gegenverkehr geraten.

Bedenken Sie: Möchten Sie nach rechts abbiegen, haben Fußgänger Vorfahrt, die gerade die Straße überqueren möchten. Das Gleiche gilt für Radfahrer, die an Ihnen vorbeifahren. Beiden müssen Sie demzufolge die Vorfahrt als Rechtsabbieger gewähren.

Spezielle Regelung beim Rechtsabbiegen mit dem Lkw

Gemäß § 9 Absatz 6 der Straßenverkehrs-Ordnung (StVO) sind Fahrer von einem Lkw über 3,5 Tonnen innerhalb geschlossener Ortschaften dazu verpflichtet, beim Rechtsabbiegen Schrittgeschwindigkeit zu fahren, sofern sich neben oder auf der Straße geradeaus fahrende Radfahrer oder Fußgänger im Bereich des Einbiegens befinden könnten. Verstöße gegen diese Vorschrift ziehen ein Bußgeld von 70 Euro und einen Punkt in Flensburg nach sich.

Verkehrszeichen zum Rechtsabbiegen

Bei dem Verkehrszeichen 209-20 handelt es sich um einen Kreis mit weißer Umrandung und einem weißen Pfeil auf blauem Grund, der nach rechts weist. Kraftfahrer dürfen bei diesem Verkehrsschild ausschließlich rechts abbiegen. Dies ist verboten, wenn das Schild 209-20 bzw. der sich darauf befindliche Pfeil durchgestrichen ist. In diesem Fall dürfen Sie also keinesfalls nach rechts abbiegen.

Rechts abbiegen bei roter Ampel: Die Grünpfeil-Regelung

Es gibt im deutschen Verkehrsrecht zwei Sonderfälle, in denen Sie als Rechtsabbieger eine Ampel bei Rot überfahren dürfen, ohne Sanktionen aus dem Verkehrsrecht befürchten zu müssen. Diese sehen wie folgt aus:

Teilweise gelten Sonderregelungen für Rechtsabbieger an einer Ampel.
Teilweise gelten Sonderregelungen für Rechtsabbieger an einer Ampel.
  • Die Ampel ist mit einem grünen Bleichpfeil ausgestattet: Sofern die Verkehrslage er zulässt und Sie dabei niemanden behindern, dürfen Sie trotz roter Ampel rechts abbiegen.
  • An der Ampel befindet sich ein leuchtender grüner Pfeil: Sobald der grüne Leuchtpfeil an der Ampel aufleuchtet, sind Sie zum Rechtsabbiegen verpflichtet.

Nicht vergessen: An einer Ampel mit Blechpfeil dürfen Sie freiwillig rechts abbiegen – auch bei Rot -, bei einem grünen Leuchtpfeil haben Sie keine andere Wahl und müssen abbiegen.

Quellen und weiterführende Links

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (23 Bewertungen, Durchschnitt: 4,40 von 5)
Rechtsabbiegen: Was Autofahrer beachten sollten
Loading...

Verfasse einen neuen Kommentar