Mehrspurig abbiegen: Nicht nur für Fahrschüler eine Herausforderung

Von bussgeldrechner.org, letzte Aktualisierung am: 15. Juni 2022

Weshalb mehrspuriges Abbiegen so verwirrend sein kann

Was sollten Sie beachten, wenn Sie an einer Kreuzung mehrspurig abbiegen?
Was sollten Sie beachten, wenn Sie an einer Kreuzung mehrspurig abbiegen?

Bereits in den ersten Fahrstunden lernen angehende Führerscheinbesitzer, wie sie korrekt abbiegen. Schließlich kann es schnell zu einem Unfall kommen, wenn sie beispielsweise vergessen, den Blinker zu setzen, oder sich versehentlich falsch einordnen und ihren Fehler überstürzt korrigieren möchten.

Müssen sie sogar mehrspurig abbiegen, also bei mehreren Spuren an einer Kreuzung für dieselbe Richtung, ist Verwirrung vorprogrammiert. In diesem Ratgeber erklären wir, wie mehrspuriges Abbiegen gefahrlos funktioniert und worauf sowohl Fahrschüler als auch erfahrene Autofahrer besonders achten sollten.

FAQ: Mehrspuriges Abbiegen

Wie sollten Sie vorgehen, wenn Sie mehrspurig abbiegen möchten?

Möchten Sie mehrspurig abbiegen, sollten Sie stets darauf achten, dass Sie auf der Fahrspur bleiben, in die Sie sich im Vorfeld eingeordnet haben. Dies bedeutet: Müssen Sie kurz nach dem ersten Abbiegevorgang rechts abbiegen, ordnen Sie sich entsprechend schon vorher rechts ein. Müssen Sie hingegen kurz danach links abbiegen, wählen Sie die linke Spur und bleiben auch darauf.

Was sollten Sie beim mehrspurigen Abbiegen vermeiden?

Wenn Sie mehrspurig abbiegen, sollten Sie während des Abbiegevorgangs keinen Spurwechsel vornehmen. Dies ist zwar nicht explizit verboten, geht allerdings mit einem höheren Unfallrisiko einher. Können Sie also eine Gefährdung nicht ausschließen, wenn Sie beim mehrspurigen Abbiegen die Spur wechseln würden, sollten Sie in jedem Fall darauf verzichten.

Welche Möglichkeiten haben Sie, wenn Sie sich tatsächlich einmal falsch eingeordnet haben?

Haben Sie sich beim mehrspurigen Abbiegen versehentlich für die falsche Spur entschieden, sollten Sie sicherheitshalber auf dem falschen Fahrstreifen bleiben und notfalls einen Umweg in Kauf nehmen. Es ist keine gute Idee, in einer solchen Situation aus heiterem Himmel doch noch auf die richtige Spur zu wechseln, da Sie dabei einen Unfall herbeiführen könnten, weil die anderen Fahrer schlichtweg nicht damit rechnen.

Mehrspurig abbiegen: So funktioniert es

Wie funktioniert mehrspuriges Abbiegen nach links?
Wie funktioniert mehrspuriges Abbiegen nach links?

Anschließend erklären wir Ihnen Schritt für Schritt, wie Sie vorgehen sollten, wenn Sie mehrspurig abbiegen möchten:

  • Verschaffen Sie sich noch vor dem Einordnen in die korrekte Spur an der Kreuzung einen Überblick darüber, wie Sie nach dem Abbiegen weiterfahren müssen.
  • Müssen Sie nach dem ersten Abbiegevorgang rechts abbiegen, wählen Sie die rechte Spur.
  • Verläuft Ihre Strecke hingegen nach dem ersten Mal Abbiegen nach links weiter, entscheiden Sie sich bereits jetzt für die linke Spur.
  • Häufig befinden sich entsprechende Markierungen in Form von Pfeilen auf der Straße, welche die Abbiegerichtung zeigen. An diesen können Sie sich orientieren.

Wichtig: Bleiben Sie während des Abbiegevorgangs unbedingt auf dem Fahrstreifen, für den Sie sich zu Beginn entschieden haben. Schließlich bringen Sie nicht nur sich selbst, sondern auch andere Fahrer in Gefahr, wenn Sie plötzlich die Spur wechseln, während Sie mehrspurig abbiegen. Lediglich dann, wenn weit und breit kein anderes Kfz in Sicht ist, können Sie beim mehrspurigen Abbiegen einen Spurwechsel vornehmen.

Schließlich heißt es in § 7 Absatz 5 der Straßenverkehrs-Ordnung (StVO):

In allen Fällen darf ein Fahrstreifen nur gewechselt werden, wenn eine Gefährdung anderer Verkehrsteilnehmer ausgeschlossen ist. Jeder Fahrstreifenwechsel ist rechtzeitig und deutlich anzukündigen; dabei sind die Fahrtrichtungsanzeiger zu benutzen.“

Haben Sie sich tatsächlich einmal falsch eingeordnet und Ihnen wird dieser Fehler erst relativ spät bewusst, ist es durchaus empfehlenswerter, dennoch erstmal der falschen Spur zu folgen und einen Umweg in Kauf zu nehmen. Vermeiden Sie es unbedingt, aus heiterem Himmel auf den anderen Fahrstreifen zu wechseln. Möglicherweise provozieren Sie dadurch einen Unfall, da die anderen Fahrer nicht mit einem solchen Manöver Ihrerseits rechnen.

Besonders knifflig: Mehrspuriges Linksabbiegen

Gerade wenn es um mehrspuriges Abbiegen nach links geht, also beispielsweise bei zwei Fahrstreifen, und die Straße anschließend dreispurig weiterführt, sind einige Fahrer verunsichert und wissen nicht genau, auf welcher Spur sie nach dem ersten Abbiegevorgang landen sollten.

Dabei gilt in der Regel: Möchten Sie nach dem Abbiegen nach links gleich rechts abbiegen, ordnen Sie sich auf der rechten Spur ein. Soll es nach dem Linksabbiegen gleich links weitergehen, wählen Sie die linke Spur. Der mittlere Fahrstreifen darf normalerweise nur dann genutzt werden, wenn dabei niemand gefährdet wird.

Möchten Sie mehrspurig abbiegen, sollten Sie demzufolge stets eine vorausschauende Fahrweise an den Tag legen und besonders rücksichtsvoll sein. Gerade wenn es um mehrspuriges Abbiegen ohne Markierung durch Pfeile auf der Straße geht, sollten Sie die Augen offenhalten und beim Abbiegen ein hohes Maß an Vorsicht an den Tag legen.

Fahrschulfrage zum mehrspurigen Abbiegen: Hätten Sie’s gewusst?

Mehrspurig abbiegen: Bereits in der Theorieprüfung müssen Fahrschüler Fragen dazu beantworten.
Mehrspurig abbiegen: Bereits in der Theorieprüfung müssen Fahrschüler Fragen dazu beantworten.

Fahrschüler werden spätestens in der Theorieprüfung mit der Frage konfrontiert, welches Verhalten sie um jeden Preis vermeiden sollten, wenn sie mehrspurig abbiegen. Hätten Sie die folgende Frage richtig beantwortet?

Was kann bei mehrspurigem Abbiegen zu besonders gefährlichen Situationen führen?

✓ Fahrstreifenwechsel während des Abbiegens

✓ Zu schnelles Fahren

X Genaues Einhalten des Fahrstreifens

Wechseln Sie den Fahrstreifen, während Sie mehrspurig abbiegen, führen Sie womöglich eine Gefährdung der Verkehrssicherheit herbei, da Sie normalerweise nicht den nachfolgenden Verkehr sowie sonstige Verkehrsteilnehmer beim Abbiegen gleichzeitig im Blick behalten können. Auch wenn Sie zu schnell unterwegs sind, kann es zu Fehlern und somit zu Unfällen kommen. Daher sollten Sie Ihre Geschwindigkeit anpassen und während des gesamten Abbiegevorgangs auf dem Fahrstreifen bleiben, für den Sie sich im Vorfeld entschieden haben.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (53 Bewertungen, Durchschnitt: 4,10 von 5)
Mehrspurig abbiegen: Nicht nur für Fahrschüler eine Herausforderung
Loading...

Verfasse einen neuen Kommentar